Neues Studio

Sämtliche hier aufgeführten Kurse setzen keine Vorkenntnisse voraus und können auch von Interessenten besucht werden, die erste Erfahrungen sammeln möchten. Ich arbeite ausschliesslich in Kleingruppen bis maximal 5 Teilnehmenden (Onlinekurse mit maximal 6 Teilnehmenden). Dies erlaubt mir, auf die Voraussetzungen und Bedürfnisse der einzelnen Personen einzugehen. Individuelle – auch taktile – Korrekturen sind möglich.

Sonntag, 08.01.2023, 10:00 – 11:30 Uhr

Körperhaltung: Ein Blick von den Füssen bis zum Scheitel

In diesen 90 Minuten beschäftigst du dich intensiv mit deiner eigenen Körperhaltung. Dabei starten wir beim Fundament: den Füssen. Dieses Wunderwerk schauen wir uns genau an, bevor wir weiter kopfwärts wandern und an verschiedenen „körperlichen Orten“ innehalten, schauen, bewegen und spüren.

Nicht selten haben Rückenbeschwerden einen direkten Zusammenhang mit der eigenen Körperhaltung und mit Haltungsmustern. Eine gezielte Arbeit kann Beschwerden lindern und die Funktionalität verbessern.

Die Körperhaltung werden wir sowohl stehend, gehend als auch liegend erforschen. Es wartet eine spannende und hoffentlich erkenntnisreiche Reise auf dich!

Samstag, 25.02.2023, 09:30 – 11:00 Uhr

Yoga für die Füsse: guter Stand, Balance und Entspannung

Gönne dir 1,5 Stunden für dich, in denen du deinen Füssen die Aufmerksamkeit schenkst, die sie verdienen! Sie tragen dich durch dein ganzes Leben und erhalten meist erst dann Aufmerksamkeit, wenn sie schmerzen oder ihre Funktion nicht mehr vollumfänglich erfüllen können, z.B. durch Fussfehlstellungen (Hallux Valgus, Knick-Senkfuss, Krallen- oder Hammerzehen).

Du wirst gezielt Übungen für deine Füsse kennenlernen. Dabei wirst du erfahren, wie es um die Beweglichkeit deiner Füsse bestellt ist. Das Bewusstsein, das du durch die Beschäftigung mit deinen Füssen erfährst, wirst du im praktischen Yogateil integrieren. Auch in einer umfassenden Entspannung wirst du die Verbindung zu deinen Füssen nicht verlieren.

Sonntag, 19.03.2023, 09:30 – 11:30 Uhr

Yoga und Feldenkrais: Achtsamkeit und Bewusstheit

Wir bringen positive Effekte von Feldenkrais und Yoga zusammen: Achtsame Bewegungen und eine bewusste Ausführung. Dabei wirst du verschiedene Asanas (=Körperhaltungen) einnehmen und ausprobieren, ob kleine Veränderungen in den Bewegungen womöglich die Haltung und dein Gefühl für die Asana verändert und womöglich sogar verbessert.

Experimentiere und sei mutig! Gewohnheiten sind eine Entlastung im Alltag, doch ungünstige Gewohnheiten im Bewegungsablauf können mit der Zeit Unwohlsein oder sogar Schmerzen hervorrufen. Vielleicht kommst du der einen oder anderen Gewohnheit auf die Schliche, die nicht ganz so optimal ist und dessen Änderung sich lohnt.

Gehe auf eine interessante Bewegungsreise und eine nicht ganz alltägliche Yoga-Umsetzung!

Sonntag, 30.04.2023, 10:00 – 12:00 Uhr

Core, stretch and relax: Aktivierend und entspannend

Du lernst ein Warm-Up und eine Standsequenz des Bewegungskonzeptes Antara® kennen. Dabei wirst du dich mit einer aufrechten Körperhaltung spürbar auseinandersetzen. Antara-Übungen optimieren alle Körperstrukturen, lokale und globale Muskeln sowie Faszien- und Faszienketten.

Anschliessend gehen wir über ins Stretching. Dabei liegt ein Fokus auf einer funktionellen und physiologischen Ausführung der Übungen. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die körpereigene Wahrnehmung.
Solltest du daran interessiert sein, Stretching in deinen Alltag zu integrieren, so erhältst du hier sinnvolle und wichtige Übungen, welche verschiedene Muskelgruppen ansprechen und so zu deinem Wohlbefinden beitragen können.

Abschliessend wirst du in eine Entspannung abtauchen können, bei der du wachsam nachspüren kannst.

Kosten für Workshops:

Frühbucherpreise
90 Minuten-Workshop: CHF 37.-
2 Stunden-Workshop: CHF 50.-
Bei Anmeldung und Bezahlung bis zum 24. Dezember 2022.

 

90 Minuten-Workshop: CHF 40.-
2 Stunden-Workshop: CHF 54.-
Anmeldung und Bezahlung bis spätestens 10 Tage vor dem gewünschten Workshop-Termin.

 Anmeldekonditionen und wichtige Bestimmungen für alle Angebote:

Eigenverantwortung der Teilnehmenden: Bei akuten, körperlichen Beschwerden oder auch bei Einschränkungen oder Verletzungen empfehle ich die vorgängige Absprache mit einem Arzt / einer Ärztin.

  • Nach Zahlungseingang wird die Teilnahme schriftlich bestätigt.
  • Eine Rückerstattung des Kurspreises oder Teilen davon ist ausgeschlossen. Wer verhindert ist resp. nicht teilnehmen kann, darf einen Ersatzteilnehmer / eine Ersatzteilnehmerin stellen.
    Covid-Regelungen sind kein Erstattungsgrund.
  • Sollte ein Angebot, z.B. aufgrund zu weniger Teilnehmerinnen und Teilnehmern abgesagt werden müssen, werden sämtliche, bereits bezahlte Kursgebühren anteilmässig rückerstattet.
  • Kontoangaben werden mit der Anmeldebestätigung bekannt gegeben.
    Bezahlungen an Post- oder Bankschalter haben einen Aufpreis von CHF 5.- zur Folge, der direkt mit den Kursgebühren zu begleichen ist.
  • Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Es kann keine Haftung übernommen werden.